BaZeKo Kociołek & Kociołek sp.j.

Firma BaZeKo beschäftigt sich mit der Herstellung von Leiterplatten sowie der SMT- und THT- Bestückung. Wir fertigen sowohl Prototypen als auch ganze Produktserien.



Erste Schritte in der Produktion von Leiterplatten unternahmen wir im Jahr 1986 mit der Herstellung von einseitigen Leiterplatten.

Im Jahr 1993 kam es dann zur Produktion von doppelseitigen Leiterplatten mit der Metallisierung der Bohrungen.

Im Jahr 2003 startete die erste automatische Produktionslinie der SMT- Bestückung.

Im Jahr 2006 mithilfe der EU-Mittel kauften wir die jetzige Firmenzentrale, erweiterten den Maschinenpark und erneuerten die Technologieprozesse. Im gleichen Jahr führten wir standardmäßig die Bleifrei-Technologie und elektrische Tests für Leiterplatten ein.

Seit 2007 bieten wir auch die komplexe Vorbereitung der Produkte mit allen dazugehörigen Funktionstests sowie der entsprechender Verpackung an.

In Jahren 2010 und 2011 erweiterten wir wieder unseren Maschinenbestand um 3 Bohrer, 2 Belichtungsgeräte, 2 Drucker sowie Bestückungsautomaten der Fa. Siemens und Öfen für das Reflow-Löten.

In den Jahren 2012-2014 bei der Realisierung des aus den EU-Mitteln finanzierten Projekts „Einführung innovativer Technologien in den Produktions- und Bestückungsprozess der Leiterplatten in der Firma BaZeKo“ kauften wir weitere Maschinen ein, u. a. zwei zusätzliche Automaten der Firma Siemens, elektrisches Testgerät für die Leiterplatten, AOI-System zur optischen Inspektion von Leiterplatten sowie die Software zur Bearbeitung von Bestellungen und Leiterplatten-Produktion.

Seit 2013 erfüllen wir die Qualitätsmanagementnorm ISO 9001 und unterziehen uns regelmäßig dem Zertifizierungsverfahren.

Im Jahr 2015 hat die Technische Hochschule in Łódź in unserem Auftrag ein optimiertes Verfahren zur Produktion neuer Leiterplatten mit der Stärke von 0,3-0,8mm vorbereitet, was uns in der nächsten Zeit hilft, unseren Maschinenpark und unseren Produktionsprozess zu modernisieren - zum Zwecke der Erweiterung unseres Angebots.

Anfang 2016 vergrößerten wir die Produktionsflächen in unserer Firma, indem wir ein neues Gebäude, welches sich an das bestehende Produktionswerk anschließt, errichtet. Diese Investition erlaubte uns sowohl den Produktions- als auch den Bestückungsprozess der Leiterplatten zu modernisieren. Größere Räume und Flächen erlaubten uns nicht nur den Maschinenpark zu vergrößern, sondern auch die innere Logistik der Firma zu optimieren.

Im Jahr 2017 kauften wir zusätzlich ein und tauschten Maschinen in unserem Maschinenpark, sowohl in der Produktion der Leiterplatten als auch deren Bestückung (u. a. einen weiteren Automat zur SMT-Bestückung , AOI für die Leiterplatten sowie eine Ätz- und Strippen)

Im Jahr 2018 beendeten wir die Modernisierung der Räume zur Bildbearbeitung, zum Drucken und Belichten, indem wir diese Räume erneuerten, neue Maschinen dazu gekauft, sowie eine Klimaanlage eingebaut haben, damit diese die Verhältnisse im Bereich der Temperatur und Luftfeuchtigkeit konstant hält.

Aufgrund der weiteren Entwicklung und Umstellung hat die Firma BaZeKo von 01.04.2019 ihren Rechtsstatus verändert. Im Laufe des Umstrukturierungsprozesses entstand die neue Firma BaZeKo Kociołek & Kociołek sp.j.

Die Tätigkeit unserer Firma begann in Łódź, aber sehr schnell wurde er auf ganz Polen und das Ausland ausgeweitet. Seit Jahren arbeiten wir auch eng mit der Technischen Hochschule in Łódź zusammen. Regelmäßige Erweiterung unserer Produktionsmöglichkeiten sowie ständige Optimierung der Qualität unserer Produkte garantiert Erfüllung der ständig wachsender Anforderungen seitens unserer Firmenkunden. Unsere Dienstleistungen nutzen in immer größerem Ausmaß Firmen aus Deutschland, Spanien, Dänemark sowie Ukraine und Weißrussland. In den Produktionsprozessen setzten wir ausschließlich Produkte geprüfter und renommierten Firmen ein. Den größten Teil unserer Materialien beziehen wir direkt von Produzenten, indem wir seine technologische Unterstützung nutzen. Auch deshalb können wir unseren Kunden hochqualitative Produkte anbieten.

Unsere Mitarbeiter nehmen regelmäßig teil an Schulungen im Bereich der Normen:
  • IPC-A-600H CIS – Kriterien zur Zulassung der Leiterplatten
  • IPC-A-610E CIS – Standards bezüglich der Bestückung -Qualität von elektronischen Modulen
  • IPC-7711B/7721B CIS – Reparatur und Nachbesserungen bei elektronischen Modulen sowie Leiterplatten (voller Normbereich).

PCB

Die Herstellung ein- und doppelseitige Leiterplatten, mit der Produktion von mehrlagigen Leiterplatten beauftragen wir unsere erfahrene Gechäftspartner.

SMT

Automatische ein- und doppelseitige Oberflächenbestückung. Die Oberflächenbestückung SMT führen wir an Siemens Siplace Geräten durch, was eine Genauigkeit garantiert, mit der eine problemlose Bestückung der Komponenten in Gehäusen 0402 und maximalen Ausmaßen von 50x50mm möglich ist.

THT

Durchstecktechnik-Bestückung. Die THT-Bestückung erfolgt in einer Abteilung, welche mit Arbeitsposten zur manuellen Bestückung ausgerüstet ist und unter ständiger Kontrolle der Löttemperatur an Mikroprozessoren-Lötstationen durchgeführt wird.

Alle vorgestellten Leiterplattenbilder stammen ausschließlich aus unserer Produktion

SPRECHEN WIR ÜBER DAS PROJEKT

Wir laden Sie zur Zusammenarbeit ein.

SCHREIBEN SIE AN UNS

Wir laden Sie ein, uns gerne zu kontaktieren, um Ihre Fragen zu beantworten